Mach dich fit in Witzenhausen – Folgeaktionen ab dem 15.05.2017

Aktiv-Pro

15. - 31.05.2017 - Kostenfreier Venencheck

 

Anschrift
Active-Pro
Hinter dem Deich 2
37213 Witzenhausen

VHS Witzenhausen
Ab 17.05.2017Fit mit Tabata / Kerstin Krombholz
Reduzierter Einstieg:6 x Mittwochs von 18:00 bis 18:45 Uhr
Gebühr:24,- €
Ort:VHS-Gebäude, Steinstraße 23, Witzenhausen
Anmeldung:info.witzenhausen@vhs-werra-meissner.de
 
02.06.2017Workshop Aktives Stressmanagement und Entspannung
18:00 bis 21:00 Uhr
Gebühr:15,- €
Ort:VHS-Gebäude, Steinstraße 23, Witzenhausen
Anmeldung:info.witzenhausen@vhs-werra-meissner.de

 

 

Klinikum Werra-Meißner GmbH

Frau Faßhauer, Tel: 05542-504760:
Einführung in die Medizinische Trainingstherapie und Schnupperangebote:
1 kostenlose Schnupperstunde medizinische Trainingstherapie
2 kostenlose Termine Aquafitness/- Gymnastik
Termine werden noch bekannt gegeben.

 

Anschrift
Klinikum Werra-Meißner GmbH
Steinstr. 26
37213 Witzenhausen

Physio+Aktiv

Angebote ab 08.05.2017, Anmeldungen unter 05542-5014078

  • Beckenbodentraining
  • Bauch Beine Po
  • Fit-Mix
  • Blackroll Faszientraining
  • Rücken- und Faszientraining
  • Aktive Mittagspause
  • Aktiv & Vital 60+ & 70+
  • Nordic Walking
  • Pilates

 

Anschrift
Physio+ Aktiv
Walburgerstraße 10
37213 Witzenhausen
info@physiostaudacher.de

Stadt Witzenhausen und Sportkreis Werra-Meissner e.V.

Fit vor 12:00 Uhr, Bewegt bis ins hohe Alter
Kostenfreies Bewegungsangebot

31. August 2017 ab 09:30 Uhr auf dem Marktplatz:

Bewegte Stadtführung
Brigitte Bartsch/ Touristikinfo Witzenhausen von 10:00-11:00 Uhr

Gedächtnistraining in Bewegung
Hildegard Meine / TG Witzenhausen

Rollator-Führerschein inkl. TÜV
Birgit Hennemuth /Team DRK-Seniorenzentrums Witzenhausen 

SeniorenTanz
Bernhild Amini /Seniorentanzleiterin

Ausklang mit einem kleinen Imbiss im Rathaussaal! 

 

Anmeldung bis 15.08.17 bitte an:
Stadt Witzenhausen
z.H. Katja Eggert
Seniorensportbeauftragte

Tel. 0 55 42 – 50 81 05
BKK Werra MeissnerKatja.Eggert@witzenhausen.de 
BKK Werra Meissnersenioren@sk-wm.de

Hörgeräte Susanne

Kostenlose Hörtestwochen
vom 15.05. bis 30.06.2017
Hierzu gehört eine genaue Höranalyse und Beratung.

 

Anschrift
Hörgeräte Susanne
Brückenstr. 11
37213 Witzenhausen

Pro Witzenhausen, Tourist-Information

Geführte Radtour

Treffpunkt Marktplatz
ab Mai jeden Dienstag im Monat, Strecke: ca. 40 km, sportliche Tour
ab Mai jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat: Panorama-Tour, ca. 20 km, leichte bis mittelschwere Tour.

 

Ansprechpartner
Katharina Rode
Tel.: 05542-60010

Gudrun Hassan-Kirchner (Heilpraktikerin, Energiemedizin)

Kein Stress mit dem Stress
Was bewirkt Stress im Körper?
Wie kann Stress abgebaut werden? „Stress-Notfallkoffer“ aktivieren
Powerpointpräsentation mit alltagstauglichen Achtsamkeitsübungen

Referentin: Heilpraktikerin Gudrun Hassan-Kirchner
Datum: Mittwoch, 24. Mai 2017 um 19.30 Uhr
Ort: Deula, Am Sande 20 in Witzenhausen
(auf dem Deula Gelände rechtes Gebäude, dort wird ein Plakat hängen)
Dauer der Veranstaltung: ca. 1 ½ bis 2 Stunden
(Bitte warme Socken mitbringen)

Meditation
Für mehr Ruhe, Gelassenheit und Stressabbau
Powerpointpräsentation: Was ist Meditation und warum meditieren wir?
Praktische Meditationsübungen für Einsteiger

Referentin: Heilpraktikerin Gudrun Hassan-Kirchner
Datum: Mittwoch, 23. August 2017 um 19.30 Uhr
Ort: DEULA, Am Sande 20 in Witzenhausen 
(auf dem Deula Gelände rechtes Gebäude, dort wird ein Plakat hängen)
Dauer der Veranstaltung: ca. 1 ½ bis 2 Stunden
(Bitte warme Socken und Decke mitbringen, wenn vorhanden, auch Matte)

 

Anschrift
Gudrun Hassan-Kirchner
Am Steintor 5
37213 Witzenhausen
Tel.: 05542-6382

Reformhaus Walger & BKK Werra-Meissner

Vortrag Schutzstoffe auf dem Teller 30.05.2017, 18.30 Uhr

Sekundäre Pflanzenstoffe sind Bestandteil unserer täglichen Nahrung. Sie sind in Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Nüssen enthalten und geben den pflanzlichen Lebensmitteln ihre Farbe oder ihren typischen Geruch oder Geschmack. Sie dienen den Pflanzen als Abwehrstoffe gegen Fressfeinde oder mikrobiellen Angriff. Sie schützen aber nicht nur Pflanzen, sondern auch der Mensch kann von den  vielfältigen Schutzwirkungen profitieren. Sek. Pflanzenstoffe schützen möglicherweise vor verschiedenen Tumorarten und positiv auf das Herz-Kreislauf- System. Weiterhin entfalten sekundäre Pflanzenstoffe entzündungshemmende Wirkungen oder dienen als natürliches Antibiotikum.

Durch eine gezielte Auswahl an Lebensmitteln können wir unseren Teller voll mit gesundheitsfördernden und schützenden Stoffen aus der Natur laden. Der Vortrag gibt eine kleine Einführung in die wichtigsten Gruppen der sekundären Pflanzenstoffe, ihre Wirkung und ihr Vorkommen.

Außerdem bietet Ihnen das Reformhaus Walger an diesem Abend eine einzigartige Messung mit dem biozoom-VitalityCheck an.

Anhand einer unkomplizierten Messung mit LED-Licht über die Haut, lässt sich so feststellen, wie gut Ihr gut ihr Körper vor schädlichen äußeren Einflüssen wie Sonneneinstrahlung, Stress, mangelndem Schlaf oder Umweltbelastungen geschützt ist und wie gut der eigene Körper in der Lage ist, Erkrankungen und vorzeitigen Alterungsprozessen entgegenzuwirken.

Datum: 30.05.2017 um 18:30 Uhr 
Ort: Reformhaus Walger, Walburger Str. 7, 37213 Witzenhausen 
Referentin: Tina Hildebrandt
Inkl. kleiner Produkt-Verkostung 

Anmeldung bis zum 24.05.2017 
tina.hildebrandt@bkk-wm oder 05651/7451-617

Elter- LAN Party - Mediennetzwerk Werra-Meißner und BKK Werra-Meissner

Mediennetzwerk Werra-Meißner und BKK Werra-Meissner präsentieren eine Eltern-LAN Party 

Voraussichtlicher Termin Freitag, 06.10.2017 von 15.30 – 20.00 Uhr
Veranstaltungsort in Witzenhausen wird noch bekannt gegeben

Eltern-LAN – Eine LAN-Party für Eltern und Pädagogen
Was fasziniert mein Kind an dem Spiel?
Ist mein Kind spielsüchtig?  

Was erwartet Sie?
Kinder und Jugendliche begeistern sich für Computerspiele. Erwachsene stehen der Faszination, die digitale Spielwelten für die jüngere Generation besitzen, oft ratlos gegenüber. Diese Veranstaltung schlägt eine Brücke zwischen den Generationen und gibt Eltern wie Pädagogen Einblicke in jugendliche Medienwelten.

Bei der Eltern-LAN erhalten Eltern und pädagogische Fachkräfte die Möglichkeit, eigene Computerspielerfahrungen zu sammeln und sich über Inhalte und Wirkungen virtueller Spielwelten zu informieren als auch sich mit jugendlichen Gamern und MedienpädagogInnen darüber auszutauschen. 

Ablauf der Veranstaltung (ca. 4 Stunden)

  • Medienpädagogische Einführung
  • Spielphase
  • Austausch/Gespräch mit Medienpädagogen/Computerspielern/-spielerinnen
  • Pause
  • Vortrag zum Thema "Exzessives Spielen"
  • Pädagogische Nachbesprechung

Was spielen wir?
Aktuell bieten wir für die Spielphase insgesamt vier Spieletitel an, von denen vor Ort je zwei ausprobiert werden: Das kreative Abenteuerspiel Minecraft, der atmosphärische Ego-Shooter Call of Duty 4: Modern Warfare, der taktische Mehrspieler-Shooter Counter-Strike: Global Offensive und das action-orientierte Autorennspiel TrackMania Nations Forever. 

Anmeldungen und weitere Infos unter:

Diakonisches Werk Werra-Meissner
Fachstelle für Suchtprävention
Harald Nolte 
Leuchtbergstr. 10b - 37269 Eschwege

Tel.: 05651/3394296 - Fax 05651/76337

suchtpraevention@t-online.de
www.suchtpraevention-eschwege.de